Welcomelab Graffitiworkshop

Dass die Sprache gar nicht so wichtig ist, wenn es um gemeinsame Action geht, das haben wir heute beim Welcomelab Graffitiworkshop gezeigt.

Gemeinsam mit fünf jungen Flüchtlingen, die alleine aus Afrika und Tatschikstan nach Deutschland kamen, habt das Team Youngcaritas im Ruhrbistum mit 13 Leuten vom ‪#‎Welcomelab‬ unter Anleitung des Graffitikünstlers Martin Domagala (Cyan Fine Art) die Lok auf einem Bochumer Spielplatz besprüht.
Herausgekommen ist ein Gesamtkunstwerk, das für Offenheit und Toleranz steht. Nationalität: Mensch! Unser gemeinsames Plädoyer für Toleranz!