Toleranz Graffitiworkshop



Der Toleranz Graffitiworkshop fand im Rahmen der Toleranz Projektwoche an der Realschule Mitte in Mülheim a.d. Ruhr statt und wurde mit Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 10 umgesetzt. In dieser Woche erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler auf Grundlage eines
Spielfilms ein Motiv, welches an zwei Tagen an den Pavillon der Schule gesprüht wurde.

Die Workshopleiter: Martin Domagala (Kunstpädagoge/ Cyan Fine Art) und Alexandra Gollan (Kunstpädagogin)

Kooperationspartner: Kulturagenten für kreative Schulen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen